Gib‘ dem Ding einen Namen

Der Markt ist bereits überschwemmt von sogenannten Crossies, Knackis, Knuspies und wie sie sonst noch heißen. Da mich die meisten aber nicht überzeugt haben, wollte ich eine eigene Variante kreieren. Eine die knusprig und nussig ist, und zugleich auch schokoladig.

Aus der Vielfalt an Cornflakes haben mich nur die leicht gezuckerten Reis-Weizen Flakes überzeugt. Diese in Kombination mit gerösteten Mandelstiften und den verschiedenen hochwertigen eigen hergestellten Schokoladen (Weiße, Vollmilch, Zartbitter) entstand genau das, was ich wollte: Meine Crossies.

blog_walheimer-kracher

Was jetzt noch fehlte war die treffende Bezeichnung. Es gibt unzählige Namen dieser Produkte, doch wie sollen „Meine“ heißen? „Sie“ entstanden durch die drei Sinne Hören, Schmecken und Fühlen. Rund um die Manufaktur waren gleichzeitig riesige Baustellen. Die Straße wurde mit Baggern aufgerissen, die Bahn erneuerte die Gleise und ich habe gerade in einen leckeren und frisch hergestellten Vollmilch Crossie gebissen und freute mich über das sehr gelungene Werk. Die Kombination aus Schokolade, Cornflakes und gerösteten Mandeln schmeckte ausgezeichnet und plötzlich fühlte sich alles gut an. Das hörbare knuspern des Crossies beim Reinbeißen vermischte sich mit dem Krach den Baustellen und so entstand in dem Moment der Name den es vereint:

Produziert in: Walheim

Produkt: ein knackig/krachendes Geschmackserlebnis im Mund

Der Krach der Baustellen, aber ein Glück: Die sind nun weg und was blieb sind die Walheimer Kracher